Der Countdown läuft. In wenigen Tagen, Stunden wird die Versorgung im gesamten Land eingestellt. Kein Strom, kein Krankenhaus, keine Polizei, keine Einkaufsmöglichkeit, kein Nahverkehr mehr. Alle Einwohner_innen sind aufgefordert ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen und in das ZENTRUM zu ziehen. Das ZENTRUM ist die Stadt der Zukunft. Hier kann man ressourcenschonend, geschützt vor der herannahenden Klimakrise, vor Stürmen, Hochwasser und Lebensmittelknappheit ein neues Leben beginnen und seine eigene Utopie finden. Wer aber draußen bleiben will, bleibt draußen. Dann aber auf eigene Gefahr, versteht sich.

In unserem neuen Stück geht es um nichts Geringeres als die Zukunft der Erde. Denn, die Welt ist in Gefahr! Wir springen in die Zukunft. Wie kann, wie wird unsere Welt in 20 Jahren aussehen? Wird die Rettung gelingen? Woher wird sie kommen? … Eins ist klar: die Rettung naht aus Eberswalde.

PREMIERE: 10.07.2015 20 Uhr
Vorstellungen: 11./12./16./.17.07./18.7.2015
10./11./12.09.2015 jeweils 19.30 Uhr
Exil Eberswalde, Am Bahnhof Eisenspalterei, 16227 Eberswalde

 

WIEDERAUFNAHME: 28.+29.+30.4.2016 Energiecampus Eberswalde

    mail: lea (at) walloschke.de     fon: +49 179 77 334 77     12045 Berlin